Tomatensauce

Sugo di pomodoro


Um Euch die Suche nach Rezepten oder Zutaten zu erleichtern, schreibt einfach den gewünschten Begriff, das Rezept oder die Zutaten in das untenstehende Suchfeld



Zutaten für die Tomatensauce:


1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

etwas Olivenöl

1 TL Zucker

1kg reife Tomaten

alternativ dazu 1 Dose Pelati (800g)

Salz, Pfeffer

ein Zweig Thymian

2 Zweige Oregano

ein Zweig Rosmarin



Die Tomaten am Stielansatz kreuzweise einschneiden und in kochendes Wasser tauchen und kurz ziehen lassen. Danach kalt abschrecken. Die Haut abziehen und in Würfel schneiden, dabei das gelbe Mark und die Kerne entfernen.

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer großen Pfanne in etwas Olivenöl anschwitzen. Den Zucker dazugeben und leicht karamellisieren lassen.

Die klein geschnittenen Tomaten in die Pfanne geben und 30 Minuten köcheln lassen bis die Sauce ein wenig eingedickt ist. Mit Salz, Pfeffer abschmecken. Den Rosmarin, den Thymian und den Oregano in ganzen Zweigen zur Tomatensauce geben, mitschmoren lassen und danach wieder entfernen.

Wenn man Pelati verwendet, werden die Tomaten in einem hohen Gefäß mit dem Mixstab püriert und mit dem eigenen Saft, anstatt der frischen Tomaten dazugegeben.

Übriggebliebene Sauce kann man problemlos einfrosten. Zum Auftauen die gefrorene Sauce mit 4 EL Wasser in einen Topf geben und langsam erhitzen, dabei öfters umrühren.